Version:  1.4.1
 
             
 
Klingt Dein selbstgebautes Didgeridoo so, als wäre ein Knoten drin? Dann ist es Zeit für ein Vorhersage-Werkzeug, d. h. ein Programm, um Didgeridoos im Voraus zu berechnen. Does your self-made didgeridoo sound as if it were knotted? Then it is time for a predictive tool, i. e. a software to calculate didgeridoos in advance.
Tatsächlich haben Kurven und Wendungen einen geringen Einfluss, sofern sie nicht zu eng sind. Der Klang wird hauptsächlich durch die Verteilung der Strömungsquerschnitte entlang des Instruments bestimmt. In fact, curves and bends have a minor influence, if they are not too tight. The sound is mainly determined by the distribution of the flow cross-sections along the instrument.
Der Didgeridoo Shape Examiner (DSE) ist ein Berechnungswerkzeug, mit welchem man sehr einfach und intuitiv Didgeridoo-Innenkonturdaten (Abschnitte verschiedener Längen und Durchmesser) graphisch oder/und tabellarisch vorgeben und verändern kann. Der voraussichtliche Grundton und das zu erwartende Frequenz- / Impedanzspektrum (inklusive der Obertöne, Trompetentöne) werden dabei direkt angezeigt. Auf diese Weise kann man spielerisch ein Gefühl für den Zusammenhang zwischen Didgeridoo-Form und -Akustik entwickeln und die Chancen erhöhen, dass auch die geplanten abenteuerlichen Konstruktionen nicht nur gut aussehen, sondern auch richtig klingen werden. Physik-Kenntnisse sind nicht erforderlich. Der DSE ist gleichermaßen für Anfänger und fortgeschrittene Spieler hilfreich, die selbst ein Instrument auslegen und bauen wollen. Noch bevor Du einen Holzrohling überhaupt anfasst, kannst Du prüfen, ob seine Abmessungen geeignet wären. Ebenso kannst Du Didgeridoos miteinander vergleichen, also z. B. untersuchen, welche Eigenschaften Dein bestes Didgeridoo gegenüber einem zylindrischen PCV-Rohr auszeichnet. The Didgeridoo Shape Examiner (DSE) is a calculation tool which allows you to define and change inner didgeridoo contour data (sections of different lengths and diameters) by graphics and/or a table very easily and intuitively. The presumed fundamental frequency and the expected frequency / impedance spectrum (including the overtones, trumpet / toot notes) are being displayed immediately. Thus, you can learn about the correlation between didgeridoo shape and acoustics in a playful way, improving the chances that even your planned adventurous designs will not only look good, but sound right. Physics knowledge is not required. The DSE is equally helpful for both beginners and advanced digeridoo players who want to design and make instruments. Before even touching a raw piece of wood you can check if its dimensions would be suitable. Furthermore, you can compare different didgeridoos, e. g. investigating the features of your best didgeridoo versus a cylindrical PCV pipe.
 
Video (1,2 MB)
 
 
                               
Handbuch


Installationshinweise


Herunterladen


FAQ (DE)
                               
Manual


Installation hints


Download


FAQ (EN)
 
 
feedback@didgeriding.de